Treffen Deutscher Luftsportlerinnen     

24. - 26. 1. 2020


Willkommen in Marburg!



Liebe Pilotinnen, liebe Hexen,
 

die Hexe ist in Marburg angekommen!
Da die Gute ja schon ein bewegtes Leben hinter sich hat und kreuz und quer durch die Republik gereist ist, unterzogen wir sie einer eingehenden Prüfung und stellten fest: Hexe unklar. Also kam sie erst einmal in die „Werft“.
Unser Fliegerkamerad Albert (geboren 1931!), Modellflieger und ehemaliger Segelflieger, nahm sich der Hexe liebevoll und mit Akribie an. Jetzt ist sie in voller Schönheit in unserer Gaststätte zu bewundern. Ihr könnt Euch gerne von ihrem guten Zustand überzeugen. Besucht uns mal auf EDFN. Wir freuen uns.
Das Foto zeigt den stolzen Albert mit seinem Werk. Vielen Dank, Albert!

Wie unsere Vorgängerinnen in Dresden, sind auch wir zu dritt:

Katharina (Motorflug), Tanya (Motorflug) und Edith (Segelflug).

Traditionell soll unser Treffen, das vom 24. bis 26. Januar in Marburg stattfinden wird, unter einem bestimmten Motto stehen: 

Luftsport, Verantwortung und Leidenschaft
 

Immer wieder haben sich unsere Vorgängerinnen Gedanken gemacht, wie sich Hexen und Fliegen eigentlich vereinen lassen. Unserer Meinung nach ist es ganz einfach. Schon immer wurde den Hexen die Fähigkeit des Fliegens zugesprochen, als Herausstellungsmerkmal für ihre Andersartigkeit. Dass wir Luftsportlerinnen uns als Hexen bezeichnen, das tun wir mit einem Augenzwinkern. Unsere Vorgängerinnen in Dresden haben es so treffend ausgedrückt: wir sind Frauen, die das Fliegen lieben, egal womit.

Unser Programm steht bereits. Es ist noch viel zu tun, aber es macht uns auch große Freude ein schönes Fest zu planen. Wir halten Euch auf dem Laufenden und freuen uns auf Euch in Marburg.











So erreicht ihr uns: aviatrix@kvfl.de